Diskussionsclub „Unser Territorium"

Leiterin des Projektes: Natella Yakimov




Wir wissen, dass jeder seine eigene Meinung vertritt und dass jeder Mensch von Zeit zu Zeit über Dinge, Ideen und seine eigenen Erlebnisse nachdenkt. Seien es Reiseerlebnisse, ein kürzlich gesehener Film oder eine Fernsehsendung, das aktuelle politische Geschehen oder wenig bekannte historische Tatsachen, oft möchte man sich darüber austauschen. Bei unseren Clubtreffen bieten wir Ihnen die Gelegenheit dazu. Wir finden immer ein interessantes Diskussionsthema. 

Dies sind nur einige unserer Themen:

 „Emigration als einschneidende Veränderung des Lebens. 
Vorher-Nachher-Betrachtung. Mythen und Enttäuschungen."
„Kinder und Emigration. Wie können wir ihre Russischkenntnisse erhalten?" 
„Alles Geschmackssache! Ist der Geschmack eine angeborene oder eine erworbene Eigenschaft?"
„Das Erfolgsrezept für Deutschland oder Wie verdiene ich eine Million?"
„Wie kann man die Familie nach der Auswanderung erhalten? Welche Konflikte können zwischen den Ehepartnern konkret auftreten?"
„UFOs und andere rätselhafte Phänomene. Eine Frage des Glaubens oder der Wissenschaft?"
„Puschkins Vermächtnis. Wie können wir die Sprache Puschkins für uns erhalten?
„Dreißig Jahre später. Mit Odnoklassniki.ru nach alten Schulfreunden suchen –brauchen wir das?"
„Geselligkeit –ein verlorener Schatz oder ein Relikt des Plauderstündchens in der Küche?"
„Einsamkeit in der Großstadt"
„Der Zusammenbruch der Sowjetunion – eine zufällige oder zwangsläufige Entwicklung?"


Wir treffen uns meistens am letzten Freitag des Monats. Die Themen unserer nächsten Diskussionsrunden werden unter Aktuelles bekanntgegeben.

Denken Sie daran: Wenn ein Mensch andere verstehen kann, dann wird er auch sich selbst verstehen lernen. Wenn jeder sich selbst und seine eigene Psyche versteht, und seine Handlungen nachvollziehen kann, fällt der Austausch mit anderen leichter.  


Die Wahrheit wird im Streit geboren
und Weisheit ist seit jeher bekannt.
Wir streiten über Verhalten
und Methoden, 
darum, ob Scheidungen notwendig sind,
über Theorie und Praxis.
Wir streiten darum, wer einen Menschen zum Anführer kürt,
 er selbst oder vielleicht Gott?
Wir streiten über das Leben und Entscheidungen,
wird es ihn retten oder ist er verloren?
Wir streiten in Küche und Auto, 
in „stillem Gespräch" mit der Ehefrau,
streiten und werden vor Stolz 
von unseren Gefühlen überwältigt.


Wird die Wahrheit tatsächlich im Streit geboren? 
Eine ewige Frage. Finden Sie es heraus!


Eintritt frei

 

В начало