Unsere Lehrer

Marina Vestfrid



Projektleitung:

Freilichtmalerei


Kursleiterin für:

Mal- und Modellierkurs

Malerei für jugendliche

Gestaltung von Kunstmappe und Vorbereitung 

zur FOS Gestaltungsprüfung


Marina Vestfrid wurde1962 in Moskau geboren und studierte nach Abschluss der allgemeinbildenden und einer Kunstschule an der Hochschule für Polygraphie, welche Sie als „Künstlerischer Redakteur für Bücher und Zeitschriften" abschloss. Nach dem Studium arbeitete sie im Verlag "Kinderliteratur". Sie war schon immer interessiert an unterschiedlichen Wegen in der Kunst und Kreativität. Marina hat an vielen Ausstellungen in Moskau teilgenommen und ist Gewinnerin einer internationalen Kunstausstellung. Sie versuchte sich in verschiedenen Kunst-Richtungen und erlernte viele Fähigkeiten, die Sie jetzt großzügig an Ihre Schüler weitergibt. Marina arbeitete am berühmten Zeichentrickfilm-Studio "Sojus-Multfilm" und wirkte bei den Entwurfsskizzen für Zeichentrickfilme mit. 

Nach einer Zusatzausbildung zur Schaufenster- und Raumdekorateurin konzipierte sie Projekte für einen Parfümeriesalon und ein Zentrum für Pelzerzeugnisse. 

Marina heiratete und bekam zwei Kinder – eine Tochter und einen Sohn. Die ausführliche Beschäftigung mit Ihren eigenen Kindern brachte Ihr die Erkenntnis, dass die Arbeit mit Kindern ihre Berufung ist. Sie organisierte kreative Klassen, erarbeitete eine interessante Lerntechnik und lud Experten ein. Die Klassen erfreuten sich einer großen Popularität, sie wurden von zahlreichen Kindern besucht.

Nach den Lehrmethoden von Marina Vestfrid arbeiten auch heute viele Lehrer. In Moskau wurde ein Lehrbuch herausgegeben, das den Kerngedanken der Kombination von zwei Unterrichten (Zeichnung und Modellierung) offenbart und hervorragende Ergebnisse liefert. Sie entwickelt jedes Jahr ein neues Programm für alle Altersgruppen.

Zum Beispiel lernen vier- bis sechsjährige Kinder in einem Einjahreskurs verschiedene Tiere kennen. Die Kinder studieren zunächst ihre Bewegungen und zeichnen ihre Charaktere, erst dann werden diese modellieret und bemalt. Auf diese Weise verbinden sich im Bewusstsein der Kinder zwei- und dreidimensionale Bilder.

Für sechs- bis zehnjährige Kinder werden jedes Jahr der Mensch und die Umwelt zum  Hauptthema, z. B. "Menschen und verschiedene Berufe", "Weltstädte" usw.  Die Kinder lernen, die menschliche Figur in verschiedenen Bewegungen und Stimmungen zu zeichnen.

Jugendlichen von 10 bis 18 Jahren, die ihre Leidenschaft für die Malerei entdeckt haben, wird das theoretische Kunstwissen von Marina nähergebracht. Sie bekommen verschieden Fertigkeiten und  Erfahrungen in der Landschafts- und Porträtmalerei vermittelt. 

Mit Stolz stellen wir fest, dass Schüler dieser talentierten Pädagogin jedes Jahr mit großem Erfolg  in verschiedenen Disziplinen an Kunsthochschulen aufgenommen werden. Seit 2010 hat Marina einen speziellen Vorbereitungskurs für angehende Kunsthochschüler ins Leben gerufen.
Darüber hinaus werden seit über acht Jahren und nur in unserem Zentrum die Schüler von Marina Vestfrid regelmäßig zu Studienzwecken ins Freie geführt: im Park, in der Altstadt oder an einem Bach lernen die Jugendlichen die Kompositionen schnell zu erfassen und die lebendigen Farben und Stimmungen der Umwelt wiederzugeben

Marina Vestfrid malt selbst sehr viel und beteiligt sich an Ausstellungen mit anderen Künstlern. Ihre Ausstellungen werden in Nürnberg, Fürth und Bayreuth mit großem Erfolg durchgeführt. 

Sie organisiert einmal im Jahr gemeinsame Ausstellungen mit ihren älteren Studenten. Sie freut sich jedes Mal über deren Erfolge und das großen kreative Potenzial, welches ihnen im späteren Leben sicher noch von Nutzen sein wird.

 

В начало